Warning: htmlentities(): charset `none' not supported, assuming utf-8 in /home/evc2007/domains/evc2007.nl/public_html/inc.menu.php on line 61
Anmeldefomular

Programm 1: Kinderdijk (Dauer 5,5 Std.)
Nach einer Busreise im komfortablen Touringcar, steigen Sie aus, bei einer der meist besuchten Attraktion der Niederlanden, die Mühlen vom Kinderdijk. Dieses Gebiet ist durch die Unesco anerkannt als „Welterbgut“. Sie werden selber eine Mühle besteigen dürfen und eine ausgiebige Erklärung und Bedeutung dieser Mühlen erhalten. Dieses Programm ist incl. Lunch.

Programm 2: Rundfahrt, Besuch Stadion Feyenoord (De Kuip) (Dauer 5,5 Std.)
Nach Ankunft bei der Spido, unten an der erkennbaren „ Erasmusbrücke“ können Sie in 1,5 Stunden den großen Rotterdammer Hafen, vom Wasser aus kennenlernen. Sie werden erstaunt sein, wenn Sie die Größe der Schiffe und Hafenanlagen sehen. Später im Programm besuchen Sie das Feyenoord Stadion, wo seit Jahren national und international Fußball gespielt wird, z.B. das EM Finale 2000 und UEFA-Cup Finale im Jahre 2002. Sie werden von erfahrenen Reiseleitern zu Plätzen begleitet, die der Zuschauer normalerweise nicht zu sehen bekommt.

Programm 3: Lehrstunde im Stadion „De Kuip“ (Dauer 5 Std.)
Sie werden in „De Kuip“ durch Exfußballer Ben Wijnstekers (Feyenoord und der holländischen National Mannschaft) empfangen. Auf dem Rasen wird er Ihnen eine kleine Lehrstunde geben und seine Geschicklichkeit und Kenntnisse zeigen. Nach dem Lunch findet ein Rundgang mit erfahrener Begleitung durchs Stadion statt. Nach Abschluss nehmen Sie ein schönes Andenken in Empfang. Dieses Programm steht nur begrenzt zur Verfügung, schnelle Anmeldung wird empfohlen. Passendes Schuhwerk ist erwünscht.

Programm 4: Bootsfahrt längs Maassluis (Dauer 4,5 Std.)
Nachdem Sie ein Luxusboot betreten haben, fahren Sie in 4,5 Stunden zu den weiter gelegenen Gebieten vom Hafen. Sie werden über die Größe des Hafens staunen. Sie werden die Möglichkeit haben, das Boot an der „Maasschleuse“ für verschiedene Wanderungen zu verlassen. Angeboten wird eine „kulinarische“ oder „maritime“ Wanderung.

Programm 5: Wasserland „Neeltje Jans“ (Dauer 7,5 Std.)
Nach der Hochwasserkatastrophe von 1953, wobei große Teile der niederländischen Küste unter Wasser standen, sind Pläne gemacht worden, um dies in Zukunft zu verhindern. Der letzte Teil der so genannten Deltawerke wurde in 1986 durch Königin Beatrix eröffnet. Neeltje Jans war ein ganz wichtiger Teil hiervon. Während dieses Trips sehen Sie einen Film hierüber. Sie besuchen die Sturmflutwehr (stormvloedkering) und machen eine Fahrt durch das Naturgebiet.

Programm 6: Rundfahrt und Euromast (Dauer 4 Std.)
Sie fahren in 1,5 Stunden durch einen Teil vom Hafen, wobei Sie unterwegs die nötigen Informationen bekommen. Nach der Rundfahrt erklettern Sie den „Euromast“, ein Turm der in der Skyline von Rotterdam einen bedeutenden Platz einnimmt. Bei gutem Wetter sehen Sie sogar vom Euromast die „ Antwerper“ Hochöfen. Geluncht wird im Restaurant vom Euromast in 100 Meter Höhe.

Programm 7: Zoo „Blijdorp“ (Dauer 5 Std.)
In einem komfortablen Reisebus werden Sie zum Eingang von Zoo Blijdorp gefahren, einem der größten Zoos der Niederlande. Hier können Sie mit dem kleinen Zug in kurzer Zeit von der einen zur anderen Seite des Tierparks fahren. Am Eingang erhalten Sie eine Wegbeschreibung vom Zoo und können ihn selbst auskundschaften. Zuvor erhalten Sie einen Blick hinter die Kulissen. Danach ist genug Zeit zum Essen. Nutzen Sie die vielen Essmöglichkeiten im Park.

Programm 8: Industrieller Tourismus (Dauer 4,5 Std.)
Im Gegensatz zu den Bootsfahrten können Sie bei dieser Gelegenheit den Hafen besser von der Straße aus kennen lernen. Unter Leitung eines geschulten Reiseführers fahren Sie im Reisebus durch die Häfen, wobei Sie einer der größten Umschlagsterminals sehen. Dies ist der Höhepunkt dieser Tour. Nach dem Lunchen erfolgt die Rückreise, die durch schöne und interessante Orte führt.

Programm 9: Rotterdam ByCycle (Dauer 5 Std.)
Die schönsten Plätze bleiben vom Auto aus verborgen. Darum bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Rotterdam mit dem Fahrrad zu erkunden. Nach einer interessanten Fahrradtour besuchen wir die berühmten „Kubuswoningen“. Die sehen ganz eigenartig aus. Es ist zu empfehlen, diese auch mal von innen anzuschauen. Lunch inklusief.

Programm 10: Archiguides Rotterdam (Dauer 4 Std.)
Im „Jahr der Architektur“ in Rotterdam darf eine Wanderung entlang einiger interessanter Punkte nicht fehlen. Sie sehen eine Kombination von alten Gebäuden und von Gebäuden, die in der Nachkriegszeit gebaut worden sind.

Programm 11: Den Haag (Dauer 9 Std.)
Ein Besuch der „Residenz“ der niederländischen Regierung darf natürlich nicht fehlen. Sie beginnen mit einem Besuch von „Madurodam“, wo Holland in Miniatur nachgebaut worden ist. Hier können Sie in wenigen Schritten von Rotterdam nach Den Haag gelangen. Nach dem Lunchen haben Sie die Möglichkeit Den Haag zu erkunden.

Programm 12: Amsterdam (Dauer 8 Std.)
Natürlich darf der Besuch zur Hauptstadt „Amsterdam“ im Programm nicht fehlen. In einem komfortablen Reisebus, fahren Sie nach Amsterdam, wo Sie an einer Bootsfahrt durch die Amsterdamer Grachten teilnehmen. Während der Bootsfahrt bekommen Sie nützliche und interessante Informationen. Nach dem Lunchen können Sie Amsterdam auf eigene Faust erkunden.

 
 
 
 
 
 
 
 

webdesign by
Veldmaat ICT